Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21Thema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Das Neueste aus Hennef


Bürgermeisterin Laurence Bernard und Bürgermeister Klaus Pipke tragen sich ins Goldene Buch der Stadt ein. Mit dabei: Ulf Heilig vom Partnerschaftsverein aus Le Pecq und Erika Rollenske vom Hennefer Partnerschaftsverein 20 Jahre Hennef und Le Pecq: Ratssitzung- und Festakt zum Jubiläum(22.05.2017, dmg) Am 7. Juni 1997 haben die französische Stadt Le Pecq und Hennef, damals vertreten durch die früheren Bürgermeister Alain Gournac und Emil Eyermann, eine Partnerschaft beschlossen, die seitdem blüht und gedeiht. Mehrfach im Jahr trifft man sich, besucht einander oder hat auf anderem Wege engen Kontakt. Nun stand das 20-jährige Jubiläum an und sollte gefeiert werden: Vom 19. bis zum 21. Mai besuchte eine Delegation aus Le Pecq Hennef, mit dabei war auch die Bürgermeisterin Laurence Bernard. Neben einem Festakt (21. Mai, 10:30 Uhr, Meys Fabrik), an dem neben vielen geladenen Gästen natürlich auch Ulf Heilig als Vorsitzender der Association des Amis de Hennef und Erika Rollenske, Vorsitzende des Vereins für Europäische Städte-Partnerschaft, teilnahm, war der wichtigste Programmpunkt eine gemeinsame, öffentliche Ratssitzung mit Ratsmitgliedern aus Le Pecq und Hennef.  weiter
Kunst auf der Burg erweitert den Horizont! Kunst auf Burg Blankenberg: 9.7.-30.9.2017(23.5.2017, dmg) 2017 findet die Ausstellung „Kunst auf der Burg“ bereits zum sechsten Mal statt. Wieder zeigen renommierte Bildhauer ihre Werke in der sehenswerten Kulisse der Ruine der mittelalterlichen Burg Blankenberg. Die Ausstellung findet vom 09.07. bis zum 30.09. statt, die Vernissage ist am 09.07. um 15 Uhr.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 5 c des Städtischen Gymnasiums vor dem Rathaus Schülerbesuch: Fragestunde und Rallye (23.5.2017, ms) Welche Aufgaben haben Sie als Bürgermeister? Sind Sie gerne Bürgermeister? Erhalten Sie viele Briefe, auch von Kindern? Was machen Sie in Ihrer Freizeit? Diese und andere Fragen beantwortete Bürgermeister Klaus Pipke 30 Schülerinnen und Schülern der Klasse 5 c des Städtischen Gymnasiums Hennef, die gemeinsam mit ihrer Lehrerin Petra Dudenhofen das Rathaus besuchten.  weiter
Aktionen zum „Tag des Grundgesetzes“(19.5.2017, dmg) Am 23. Mai 1949 verkündete der Parlamentarische Rat in Bonn das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland. Der 23. Mai wird daher als „Tag des Grundgesetzes“ gefeiert, vor allem in Schulen finden dazu Jahr für Jahr interessante Aktionen statt. Drei Hennefer Schulen haben uns ihre Aktionen gemeldet.  weiter
Impressionen von der Eröffnung der Ausstellung "Schulen stellen aus" 2017 Rathaus Hennef: „Schulen stellen aus 2017“(16.5.2017, dmg) Die traditionelle Jahresausstellung der Kunstkurse der weiterführenden Hennefer Schulen in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses (Frankfurter Straße 97) findet, nach der Eröffnung durch Bürgermeister Klaus Pipke am 16. Mai, bis zum 16. Juni statt.  weiter
Start: Handlungskonzept für Stadt Blankenberg(12.5.2017, ms) Ende Mai geht es nun los. Nachdem der Ausschuss für Dorfgestaltung und Denkmalschutz am 15. März 2017 den Beschluss gefasst hat, für Stadt Blankenberg ein Integriertes Handlungskonzept (InHK) zu erstellen, beauftragte der Ausschuss am 24. April 2017 das Planungsbüro „Junker + Kruse“ aus Dortmund mit der Erstellung des InHK. Ziel ist es, den mittelalterlichen Ort weiterhin als touristischen Magnet zu erhalten.  weiter
8.7.: Ein Fest der Kulturen in Hennef(9.5.2017, ms) Musik, Tanz, Literarisches, Handwerk und Kulinarisches aus aller Welt: Am 8. Juli findet in Hennef in der Zeit von 11 Uhr bis 16 Uhr zum ersten Mal das Vielfalt-Fest – ein Fest der Kulturen – statt. Gemeinsam mit der Stadt Hennef veranstaltet der Kulturverein Hennef in und vor dem Rathaus ein Fest mit Menschen, die in und um Hennef ihre Heimat gefunden haben und ihre Kultur präsentieren.  weiter
Das „SommerOpenAir 2017“ findet vom 23. bis zum 25. Juni im Stadtzentrum statt. SommerOpenAirHennef 2017(9.5.2017, ms) Bald ist es wieder soweit: Europalauf, Wetterzelt, große Bühne auf dem Marktplatz, Party, Musik und verkaufsoffener Sonntag! Das ist das „SommerOpenAir 2017“ in Hennef, das vom 23. bis zum 25. Juni im Stadtzentrum stattfindet. Nachdem das „SommerOpenAirHennef“ die traditionelle Europawoche im letzten Jahr erfolgreich abgelöst hat, geht es in diesem Jahr mit dem stimmungsvollen und abwechslungsreichen Sommerfest weiter.  weiter
Die Kinderstadt findet in den Sommerferien statt. Kinderstadt ausgebucht: Teamer und Sponsoren gesucht(15.5.2017, ms) Die Kinderstadt auf dem Stracks Hof in Uckerath, in der Kinder Demokratie in den Sommerferien leben und erfahren können, ist ausgebucht. Gesucht werden aber noch Teamer (Praktikanten) und Sponsoren.  weiter
Logo Kunstpunkte Kunstpunkte Eitorf/Hennef 2017(4.5.2017, dmg) Die Kunstpunkte Eitorf/Hennef finden auch 2017 wieder statt. Einmal mehr wird in beiden Kommunen an allen möglichen Orten Kunst geboten. Künstlerinnen und Künstler, die teilnehmen, die Kunst in Schaufenster, Galerien oder besonderen Orten präsentieren oder die ihr Atelier öffnen möchten, können sich bis zum 20. August zur Teilnahme anmelden. Die Eitorfer Kunstpunkte finden vom 13. bis zum 22. Oktober statt, die Hennefer Kunstpunkte vom 28.Oktober bis zum 5. November. Die Eitorfer Hauptausstellung findet wie immer in der historischen Werkshalle der Fa. Schoeller statt, in Hennefer wird die Hauptausstellung wie alle Jahre die traditionelle Herbstausstellung der Initiative Kunst sein!  weiter
"Ferien Veedel“ im Jugendpark Henne ist ein Sommerferien-Programm des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef. "Ferien Veedel“ im Jugendpark Hennef(2.5.2017, ms) „Ferien Veedel“ im Jugendpark Hennef, Humperdinckstraße 5, ist ein Sommerferien-Programm des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef für Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren. Die kostenfreie Ferienaktion findet vom 17. bis 21. Juli und vom 24. bis 28. Juli statt. Pro Woche ziehen 60 Kinder in das Ferien Veedel ein. Das Angebot richtet sich an alle Kinder die Lust und Zeit haben, eine Woche ihre eigene Stadt zu gestalten.  weiter
Die Bürger sind wieder gefragt: Haushalt 2018(30.4.2017, dmg) Bereits zum sechsten Mal sind die Bürgerinnen und Bürger gefragt, der Stadt und dem Stadtrat ihre Vorschläge für den kommenden städtischen Haushalt zu nennen. Per Online-Formular können sie unter www.hennef.de/haushaltsvorschlag ohne große formelle Hürden direkt eigene Vorschläge abgeben. Möglich ist das bis zum 31. August. Ab Anfang September werden die Vorschläge geprüft und fließen dann, wenn machbar, in den Haushaltsentwurf ein.  weiter

Volksbegehren "G9 jetzt!"

Mit Beschluss vom 13. Dezember 2016 hat die Landesregierung die amtliche Listenauslegung (2. Februar bis 7. Juni 2017) und die parallele Durchführung der freien Unterschriftensammlung (5. Januar 2017 bis 4. Januar 2018) für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung - G9 jetzt!" zugelassen. Ziel des Volksbegehrens ist es, dass an Gymnasien in Nordrhein Westfalen das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Hennef mitgestalten

Einwohnerantrag, Bürgerbegehren und Bürgerentscheid – nur drei der vielen Möglichkeiten, sich aktiv am politischen Leben einer Stadt zu beteiligen. Aber es gibt noch mehr Möglichkeiten, das Leben in Hennef mit zu gestalten: 

Wenn Sie sich über das Leben in Hennef auf dem Laufenden halten wollen, bietet ihnen diese Website vielfältige Informationen, außerdem empfehlen wir Ihnen: 

Die Grundlagen der Arbeit der Stadtverwaltung sowie Satzungen finden Sie übrigens im Ortsrecht, alle Ansprechpartner und Dienstleistungen der Verwaltung im Virtuellen Rathaus.

Weitere Neuigkeiten ...


Plakat Faces of Musical Vorverkauf läuft: Faces of Musical(20.12.2016, ms) Musical-Begeisterte aufgepasst: Am 10. Juni (19 Uhr) und 11. Juni (16 Uhr) 2017 heißt es wieder „Faces of Musical“ in der Halle Meiersheide, Meiersheide 20, in Hennef. Dann zelebriert der 150-köpfige Chor „Musical Voices S.I.E.G“ gemeinsam mit den internationalen Musical-Stars Axel Herrig, Sabrina Weckerlin, Jesper Tydén und Wilma Harth unter der Gesamtleitung von Wolfgang Harth musikalische Höhepunkte aus vier Musicals. Begleitet werden der Chor und die Solisten von der Live-Band „Apollo 7“, bestehend aus Musikern des Stage Apollo-Theaters Stuttgart, unter der Leitung ihres Chefdirigenten, Musical Director Bernd Steixner.  weiter
Beteiligungsaktion: Spielplatz Neugestaltung(23.5.2017, dmg) Der Spielplatz „Im alten Garten 27“ in Hennef-Geisbach soll neu gestaltet werden. Deshalb lädt das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef alle großen und kleinen Geisbacher für den 29. Juni dazu ein, Ideen, Wünsche und Anregungen beizutragen.  weiter
Unternehmerfrühstück am 1. Juni(23.5.2017, dmg) Am 1. Juni um 8 Uhr findet das nächste Unternehmerfrühstück in der Meys Fabrik statt. Bernd Rademacher von der Hennefer Sieg Reha GmbH wird über eine aktuelle Präventionsmaßnahme für Berufstätige berichten. Ursel Banken-Buderbach von der ABASYS Unternehmensberatung wird über aktuelle Förderinfos zum Programm "unternehmensWert:Mensch" informieren.  weiter
Änderung der Signalphasen: Ampel an der der A 560 – B 8 – L 333 Europaallee(23.5.2017, dmg) Seit einigen Tagen sind die Grünphasen an der Ampel der Kreuzung am Ende der Autobahn 560 so geändert worden, dass die jeweiligen Geradeaus- und Linksabbiegeverkehre nunmehr getrennt Grün erhalten. Dies soll dazu dienen, dass vor allem die Linksabbieger nicht mit dem von der gegenüberliegenden Seite geradeaus fahrenden Kraftverkehr kollidieren.  weiter
Springmaus: MERRY CHRISTMAUS 2017 (Foto: Stefan Wernz) Springmaus: MERRY CHRISTMAUS 2017(dmg) Die legendäre Weihnachtsshow der Springmaus „Merry Christmaus“ kommt 2017 wieder nach Hennef! Mit neuen Spielen! Mit neue Wendungen und Windungen! Zum Weihnachtskugeln! Vorab ist die Aufregung groß. Man könnte ja selbst Teil des Programms werden! Doch es ist wie zu Heilig Abend: Niemand wird gezwungen mitzumachen und am Ende haben sich alle lieb. Am 10. Dezember 2017, 19 Uhr, Halle Meiersheide, Meiersheide 20.  weiter
Horstmannsteg: Gespräche ergebnislos. BUND hält an Klage fest(17.05.2017, dmg) „Das ist bedauerlich,“ kommentiert Bürgermeister Klaus Pipke das ergebnislose Ende der Gespräche zwischen Stadt, Rhein-Sieg-Kreis und dem Bund für Umwelt und Naturschutz, der nach einigen Tagen Bedenkzeit nach einem zweiten Gespräch am 15. Mai nun bekannt gegeben hat, dass er an seiner Klage gegen den Neubau des Horstmannstegs festhält. Pipke weiter: „Wir haben nach dem ersten Gespräch am 28. April noch einmal die Planungen begutachtet und vertretbare Kompromisse angeboten."  weiter
Bürgerinfo: Straßenausbau „Schützenstraße“(16.5.2017, ms) Die Stadtbetriebe Hennef AöR laden alle Grundstückseigentümer, Anlieger und interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung zum Straßenausbau in Hennef-Geistingen „Schützenstraße“ am Donnerstag, dem 1. Juni, um 18 Uhr im Saal der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21, ein.  weiter
Mini-Musical: „Das Schneckenhaus“(16.5.2016, ms) Am 2. Juni präsentiert die Nachwuchs-Theatergruppe der Musikschule der Stadt Hennef das Mini-Musical „Das Schneckenhaus“ im Haus B der Kopernikus-Realschule, Gartenstraße 18-24. Es finden zwei Veranstaltungen statt, eine um 17 Uhr, die andere um 18 Uhr.  weiter
Fachgespräch Friedhöfe & Friedhofentwicklungsplan(16.5.2017, dmg) Das Thema Beisetzungen ist Bürgerinnen und Bürgern, Kirche, Politik und Verwaltung sowie den Heimatvereinen von jeher wichtig und gibt immer wieder Anlass zu Gesprächen. Neue Bestattungsformen, der Trend zur Urnenbeisetzung und die Nachfrage nach Grabformen mit organisierter Grabpflege werden bundesweit diskutiert. Hinzu kommen Besonderheiten wie der Verzicht auf Herbizide, eine weitläufige, dezentrale Friedhofsinfrastruktur und das Erfordernis einer effektiven Pflegeökonomie. Um sich intensiver mit den Themen zu befassen, hat der Ausschuss für Klima- und Umweltschutz beschlossen, alle am Prozess Beteiligten in einem Fachgespräch an einen Tisch zu bringen, das am 10. Mai in der Meys Fabrik stattgefunden hat.  weiter
Fachberatung Kindertagespflege umgezogen(10.5.2017, ms) Die Fachberatung Kindertagespflege im Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef befindet sich ab sofort im Generationenhaus, Humperdinckstraße 26, erstes Obergeschoss, Zimmer 1.02, direkt hinter dem Hauptbahnhof.  weiter
„Drum for fun!“ heißt das Percussion-Training der Musikschule der Stadt Hennef für Kinder und Jugendliche, das mit einem kostenlosten Probestart am 7. Juli beginnt. Percussion-Training: Kostenloser Probestart(9.5.2017, ms) „Drum for fun!“ heißt das Percussion-Training der Musikschule der Stadt Hennef für Kinder und Jugendliche, das mit einem kostenlosten Probestart am 7. Juli in der Zeit von 17 Uhr bis 17:45 Uhr beginnt. Geeignet ist es für Einsteiger und Fortgeschrittene im Alter von sechs bis 16 Jahren. Der Probeunterricht findet in der Kopernikus-Realschule, Haus C, Raum C 1.06, 1. Etage, Fritz-Jacobi-Straße 10, statt. Geleitet wird der Unterricht von Hendrik Hoinkis.  weiter
Die Musikschule der Stadt Hennef bietet ab dem 12. Mai neue Kurse zur musikalischen Früherziehung an. Neue Kurse zur musikalischen Früherziehung(9.5.2017, ms) Die Musikschule der Stadt Hennef bietet ab dem 12. Mai neue Kurse zur musikalischen Früherziehung an. Geleitet werden die Kurse von Ana María Córdoba. Es gibt drei Altersstufen: für Kinder ab drei Jahren, ab vier Jahren und ab fünf Jahren. Alle Kurse finden in den Räumlichkeiten der Kopernikus-Realschule, Fritz-Jacobi-Straße 10, Hauptgebäude, statt.  weiter
"Siegtal pur 2017": Street-Food-Festival und Gassenflohmarkt in Hennef(9.5.2017, ms) Am ersten Sonntag im Juli ist es wieder soweit. Dann findet zum 22. Mal der große Fahrrad-Erlebnistag „Siegtal pur“ in gewohnter Weise statt. Am Sonntag, dem 2. Juli, ist das Siegtal von der Siegquelle bei Netphen bis Siegburg von 9 Uhr bis 18 Uhr autofrei. Radler, Inline-Skater, Jogger und Fußgänger haben dann auf rund 130 Kilometern "freie Fahrt“. Im Hennefer Zentrum auf dem Marktplatz findet ab 11 Uhr ein Street-Food-Festival im Zeichen des internationalen Genusses statt. Organisiert wird das Festival von der Wirtschaftsförderung der Stadt Hennef in Zusammenarbeit mit „Heideevent". In Hennef-Weldergoven gibt es ab 9 Uhr einen Gassenflohmarkt mit einer Cafeteria.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (hintere Reihe, 2.v.l.) freute sich mit den Kindern und der Kindergartenleiterin Eva Wieland (hintere Reihe, 1.v.l.) über die neuen Fahrzeuge. Neue Fahrzeuge für die Waldmäuse (8.5.2017, ms) Die Freude bei den Kleinen war groß. Denn ab heute stehen ihnen im Außengelände der Städtischen Kindertageseinrichtung (Kita) „Bröler Waldmäuse“ zwei Gehfahrzeuge, ein Red Ryder (eine Art Kettcar) und ein Dreirad mit dem zwei Kinder fahren können, ein so genanntes Mini-Be-Walker-Red, zum Spielen zur Verfügung. Möglich gemacht hat das der Förderverein der Kita. Dieser hatte nicht nur den Sponsorenlauf im letzten Jahr organisiert, bei dem 565 Euro zusammen kamen, sondern übernahm auch die restlichen Kosten für die Anschaffung. Insgesamt beliefen sich die Ausgaben für alle Fahrzeuge auf rund 810 Euro. Begeistert von so viel Engagement war auch Bürgermeister Klaus Pipke, der von den Mädchen und Jungen ein Backbuch geschenkt bekam.  weiter
Erika Rollenske (m.) berichtet über ihr Buchprojekt. Mit dabei (v.l.): Alfred Scholemann (Leiter Gesamtschule West), Hermann Josef Müller (MBS Elektroplanung), Bürgermeister Klaus Pipke, Kaj Jensen (Planer), Michael Herkenrath (Zacharias Planungsgruppe) und Iris Zillinger (Leiterin Realschule) Ein Buch über die Realschule(4.5.2017, dmg) In diesem Sommer geht die Hennefer Realschule in ihr letztes Jahr. Während die Realschule für die Nutzung als Gesamtschule umgebaut und ein neues Gebäude für Klassenräume, Mensa und Selbstlernzentrum auf dem Campus errichtet wird, verfasst die frühere Leiterin der Schule, Erika Rollenske, ein Buch über die Geschichte der Schule, in dem sie auch Erlebnisse ehemaliger Schülerinnen und Schüler sammelt. Das Planungsteam und die vor Ort tätigen Baufirmen unterstützen auf Bitten des Bürgermeisters die Herstellung des Realschulbuches mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro und haben das Geld nun vor Ort auf der Baustelle an die Autorin übergeben.  weiter
Schirmherr und Bürgermeister Klaus Pipke (2.v.l.) eröffnete die 5. kivi-Fachtagung. 5. kivi-Fachtagung: Ehrungen, Vorträge, Diskussionen(3.5.2017, ms) Rund 60 Interessierte nahmen an der 5. Fachtagung „Vital älter werden“ in der Meys Fabrik teil. Nach der Begrüßung durch den Schirmherrn und Bürgermeister Klaus Pipke, stellte Hermann Allroggen, Vorsitzender des Vereins „kivi“, die Hintergründe und bisherigen Erfolge der Initiative „Mitten im Leben (MiL)“ vor.  weiter
Im 63. Jahr ihres Bestehens präsentiert die Musikschule der Stadt Hennef ihr breites Angebot beim traditionellen Tag der offenen Tür. Musikschule: Tag der offenen Tür am 1. Juli(2.5.2017, dmg) Instrumente ausprobieren und Lehrer kennenlernen, Waffeln, Kaffee und Kaltgetränke und ab 17 Uhr ein Bühnenprogramm, bei dem Musikschüler ihr Können zeigen: Im 63. Jahr ihres Bestehens präsentiert die Musikschule der Stadt Hennef ihr breites Angebot beim traditionellen Tag der offenen Tür, der diesmal am 1. Juli in der Zeit von 15 Uhr bis 18 Uhr stattfindet.  weiter
Inklusionsprozess: Treffen der Arbeitskreise(2.5.2017, ms) Nachdem der Hennefer Inklusionsprozess im März letzten Jahres gestartet ist und sich seitdem die Arbeitskreise getroffen und einzelner Themen angenommen haben, finden nun weitere öffentliche Treffen statt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zu den Treffen herzlich eingeladen.  weiter
Familienpaten für Hennefer Familien gesucht(29.9.2015, ms) „Familienpaten in Hennef – Wir entstressen Ihren Alltag“ heißt das Projekt, dass das Amt für Kinder, Jugend und Familie gemeinsam mit dem Kinderschutzbund Hennef anbietet. Bei diesem Projekt handelt es sich um ein niederschwelliges Unterstützungsangebot für Hennefer Familien im Rahmen bürgerschaftlichen Engagements. Gesucht werden für das Projekt Hennferinnen und Hennfer, die sich ehrenamtlich als Familienpaten engagieren möchten.  weiter
Grafische Darstellung des so genannten Lichtraumprofils "Lichtraumprofil" und Pflanzenschnitt(02.05.2017, dmg) Im Sommer grünt und gedeiht es allerorten, Pflanzen wuchern, Bäume breiten sich aus. Der Haken dabei: nicht selten ragen die Pflanzen von Privatgrundstücken bis weit über Bürgersteige und Verkehrswege. Hierbei gilt jedoch zu beachten: Bäume, Sträucher und sonstige Anpflanzungen auf Grundstücken dürfen die Sicherheit des Straßenverkehrs nicht behindern.  weiter

Ihr Weg ins Hennefer Rathaus

Rathausturm über der Dickstraße

Das Hennefer Rathaus befindet sich inmitten des Zentralortes an der Frankfurter Straße 97. Das markante historische Rathaus ist ebenso leicht zu finden wie der Rathausneubau aus dem Jahr 1999 direkt dahinter mit seinem auffälligen Turm über der Dickstraße. Das Rathaus ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Sollten Sie mit dem PKW kommen, nutzen Sie die Tiefgarage unter dem Rathaus. Behindertenparkplätze finden Sie direkt vor dem Haupteingang an der Dickstraße. Weitere Informationen zur Anfahrt und zu Parkplätzen in Hennef finden Sie hier. Informationen zu Öffnungszeiten, Adresse, Telefonnummer und Mailadresse finden Sie hier (plus: Kontaktformular).

Aktuelle Informationen aus dem Rathaus


Der Pflanzensaft der Herkulesstaude verursacht auf der Haut Verbrennungen mit Schwellungen und Blasen. Jeglicher Hautkontakt mit der Pflanze sollte dringend vermieden werden! Bekämpfung der Herkulesstaude in Hennef(25.4.2017, ms) Die Herkulesstaude oder der Riesenbärenklau ist in den Sommermonaten für viele ein Thema. Auf dem Hennefer Stadtgebiet führt die Stadt Hennef seit 2009 Maßnahmen zur Bekämpfung der Herkulesstaude durch und investiert jährlich finanzielle Mittel in Höhe von 3.000 Euro. Auf öffentlichen Flächen wird die Herkulesstaude vom Baubetriebshof oder einem beauftragten Gartenbaubetrieb entfernt. Allein im letzten Jahr wurden an 494 Standorten insgesamt 2.228 Pflanzen beseitigt.  weiter
Sechs HenneferSommerAbende(25.4.2017, dmg) Auch in diesem Jahr bietet die Stadt Hennef unter dem Titel „HenneferSommerAbend“ an sechs aufeinanderfolgenden Donnerstagen in den Sommerferien sommerliche Konzerte auf dem Stadtsoldatenplatz. Los geht es am 20. Juli, das Finale ist am 24. August. Der Der Verein Stadtmarketing Hennef organisiert wieder gemeinsam mit der ansässigen Gastronomie, der Gaststätte „JaJa“ und dem Eiscafe Remor. Ab 18 Uhr spielt die Musik, der Eintritt ist frei.  weiter
Erzieherin Bettina Wistoff ist begeistert von der Fantasie ihrer "Waldkinder". Kinder präsentieren ihre fantasievollen Werke(25.4.2017, ms) 18 Mädchen und Jungen der Elterninitiative Waldkindergarten „Vier Jahreszeiten“ haben ein ganzes Jahr ihrer Fantasie freien Lauf gelassen und gebastelt. Nun zeigen die Zwei- bis Sechsjährigen ihre Werke in den Vitrinen der „Galerie im Foyer“ im Hennefer Rathaus, Frankfurter Straße 97. Noch bis zum 12. Mai ist die Ausstellung unter dem Motto „Kreatives Gestalten mit Naturmaterialien im Frühling“ zu sehen.  weiter
Sponsorenlauf für die Kita Siegpiraten(25.4.2017, ms) Am 12. Mai findet ab 10:30 Uhr der dritte Sponsorenlauf der städtischen Kindertageseinrichtung (Kita) Siegpiraten statt. Die Mädchen und Jungen laufen einen Parcours um die Kita am Friedrich-Ebert-Platz. Eltern, Verwandte, Freunde und Bekannte spendierten für jede gelaufene Runde einen freiwilligen Euro-Betrag. Der Erlös wird für verschiedene Kita-Projekte verwendet.  weiter
Sommerflohmarkt bei den Stadthasen(25.4.2017, ms) Am 20. Mai findet in der Zeit von 14 Uhr bis 16 Uhr in der Städtischen Kindertageseinrichtung (Kita) Stadthasen, Kirchstraße 4a, ein Sommerflohmarkt für Kindersachen statt.  weiter
Schwimmbad Uckerath an Feiertagen geschlossen(25.4.2017, ms) Aufgrund der anstehenden Feiertage hat das Schwimmbad in Hennef-Uckerath am Finkenweg an folgenden Tagen geschlossen: Am Montag, dem 1. Mai, Christi Himmelfahrt, vom 25. Mai bis einschließlich 28. Mai, Pfingsten, vom 3. Juni bis einschließlich 6. Juni, Fronleichnam, vom 15. Juni bis einschließlich 18. Juni.  weiter
Fröhlich ging es zu bei der Aufführung des Hörspiels. 18 Kinder und Jugendliche kreierten ein Hörspiel(25.4.2017, ms) Laut und fröhlich ging es zu im städtischen Kinder- und Jugendhaus, Frankfurter Straße 144. In der zweiten Woche der Osterferien texteten, sprachen und musizierten 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus sechs Nationen ein Hörspiel. Heraus kamen sechs verschiedene Geschichten rund um Prinzessinnen und Drachen.  weiter

Aktueller Buchtipp der Stadtbibliothek Hennef


Buchcover: „Raumpatrouille“ von Mathias Brandt. Rezension zu „Raumpatrouille“ von Mathias BrandtWer einen voyeuristischen Einblick in das Leben von Matthias Brandt oder das seines Vaters, des Bundeskanzlers Willy Brandt, erwartet, wird enttäuscht. Wer sich jedoch auf diese Geschichten einlässt, findet ein kleines Juwel. Die Erinnerungen eines Kindes, das in den 70er Jahren in Bonn lebt. Das nicht so einfach das Haus verlassen und zu Freunden gehen kann. Denn da gibt es die Personenschützer. Und das Kind hat eine Freude daran, diese auszutricksen. Und frei in den umliegenden Wald zu entwischen. Sowieso hat dieses Kind Freude an kleinen Fluchten. Statt Schulmaterial zu kaufen, fährt es zum Spielzeugladen „Puppenkönig“ und kauft sich einen Raumanzug.  weiter

Tipp: Zurzeit im Hennefer Kino ...

Der Bürgermeister

Volksbegehren G9

Volksbegehren G9

Mit Beschluss vom 13. Dezember 2016 hat die Landesregierung die amtliche Listenauslegung (2. Februar bis 7. Juni 2017) und die parallele Durchführung der Unterschriftensammlung (5. Januar 2017 bis 4. Januar 2018) für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung - G9 jetzt!" zugelassen. Ziel des Volksbegehrens ist es, dass an Gymnasien in Nordrhein Westfalen das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Newsletter

TopTermine

TopTermine

Montag, den 15.05.2017
Galerie im Foyer im Mai: Schulen stellen aus
Sonntag, den 28.05.2017
Ausstellung: „nordisch by nature“
Dienstag, den 30.05.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Dienstag, den 30.05.2017
Kur-Theater: Jürgen Becker "Volksbegehren"
Donnerstag, den 01.06.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Donnerstag, den 01.06.2017
Unternehmerfrühstück
Freitag, den 02.06.2017
Bluesclub Hennef präsentiert "Double LP"
Samstag, den 03.06.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Samstag, den 03.06.2017
Trödelmarkt bei Möbel Müllerland
Sonntag, den 04.06.2017
Trödelmarkt bei Möbel Müllerland

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

  • Hennef bei Facebook
  • Hennef-Bilder bei Flickr
  • Hennef bei Twitter
Link zur Informationsseite Beethoven 2020