Ämter und Dienste


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)
Sitemap Impressum Kontakt

Anliegen A-Z: Anmeldung zur außerunterrichtlichen Betreuungsangeboten

Beschreibung

Logo OGS
Logo OGS

Übermittagsbetreuung

Bei der Übermittagsbetreuung werden die Grundschüler/innen in der Regel von Unterrichtsende bis 13.00 Uhr bzw. 13.30 Uhr betreut. Die Kinder haben hier die Möglichkeit zu spielen, zu basteln oder ihre Hausaufgaben zu machen, jedoch ohne pädagogische Hilfe. Die Betreuungsmaßnahme findet an allen Unterrichtstagen (außer an Samstagen, Sonn- und Feiertagen) statt, jedoch nicht in den Ferien. Die Betreuung erfolgt gegen Entgelt. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die Grundschulen.

Offene Ganztagsschule (OGS)

Die OGS stellt ein qualifiziertes pädagogisches Angebot dar. In Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Sonderpädagogen, Vereinen und sonstigen geeigneten Personen und Einrichtungen wird hier ein breitgefächertes Angebot sportlicher, musikalischer und kreativer Art für die Grundschüler/innen bereitgehalten. Hier steht außerdem pädagogische Hilfe bei den Hausaufgaben zur Verfügung. Sowohl schwächere als auch gute Schüler/innen können hier individuell gefördert bzw. gefordert werden. Mittags besteht für die Kinder die Möglichkeit, ein warmes Mittagessen zu erhalten. Der Zeitrahmen der OGS erstreckt sich unter Einschluss der allgemeinen Unterrichtszeiten in der Regel von 8.00 bis 16.00 Uhr, mindestens aber bis 15.00 Uhr. Eine regelmäßige Teilnahme der Kinder an den Angeboten der OGS ist in der Regel erforderlich. Auch an unterrichtsfreien Tagen (außer an Samstagen, Sonn- und Feiertagen) finden Angebote der OGS statt. In den Ferien wird eine Betreuung zur Zeit bedarfsabhängig angeboten.
Für die Teilnahme an der OGS werden Beiträge erhoben, die nach dem Elterneinkommen sozial gestaffelt sind. Das Mittagessen wird extra berechnet. Weitere Informationen zum Thema OGS finden Sie auf unserer zugehörigen Themenseite und in dieser Broschüre.

Ganztagesangebote an den Grundschulen

An den Hennefer Grundschulen finden folgende Ganztagsangebote statt:

KGS Hennef, Wehrstr. 84, 53773 Hennef

  • Übermittagsbetreuung
  • Offene Ganztagsschule

GGS Gartenstraße, Gartenstr. 17, 53773 Hennef

  • Übermittagsbetreuung
  • Offene Ganztagsschule

Grundschule Hanftal, Hanftalstr. 33, 53773 Hennef

  • Übermittagsbetreuung
  • Offene Ganztagsschule

GGS Am Steimel, Finkenweg 25, 53773 Hennef-Uckerath

  • Übermittagsbetreuung
  • Offene Ganztagsschule

GGS Regenbogenschule Happerschoß, Am schmalen Patt 25, 53773 Hennef

  • Offene Ganztagsschule

Kastanienschule - GGS Obergemeinde/Stadt Hennef, Am Frohnhof 62, 53773 Hennef-Söven

  • Übermittagsbetreuung
  • Offene Ganztagsschule

GGS Siegtal, Astrid-Lindgren-Str. 1, 53773 Hennef

  • Übermittagsbetreuung
  • Offene Ganztagsschule

Sekundarstufe I

Für Schüler/innen der Sekundarstufe I besteht in Hennef an der Gemeinschaftshauptschule, an der Kopernikus-Realschule und am Städtischen Gymnasium ein nachmittägliches Betreuungsangebot.

Weitere Infos und Anmeldeformular

Weitere Informationen, ein Aufnahmenformular, die Aufnahme- und Benutzungsordnung, die Gebührensatzung und ein Merkblatt zur Anmeldung und das Anmeldeformular finden Sie auf unserer Themenseite "Offene Ganztagsschule an Hennefer Grundschulen".


Gebühren

Der für die OGS zu zahlende Elternbeitrag ist nach Einkommen gestaffelt. Die Höhe der Beiträge und der Einkommensgrenzen sind der derzeit gültigen Satzung zu entnehmen, die Sie auf unserer informativen Themenseite zu Offenen Ganztagsschulen finden.

Hinweis: Diese Satzung wird voraussichtlich zum 01.08.2012 durch eine neue gemeinsame Satzung für den Kindergarten- und OGS-Bereich ersetzt. Dabei werden sich die Elternbeiträge und Einkommensgrenzen ändern.

Für das Mittagessen sind derzeit 43,50 € zu entrichten. Der Beitrag wird als monatliche Pauschale für 12 Monate erhoben. Ab dem Schuljahr 2012/13 wird sich der Elternbeitrag auf 46,60 € erhöhen. Für bedürftige Kinder kann ein Zuschuss zum Essensbeitrag über das Bildungs- und Teilhabepaket beantragt werden

Formulare

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartner(innen)

Frau Hildegard Scheidt
E-Mail:
Telefon: 02242/888-442

Frau Irmgard Botz
E-Mail:
Telefon: 02242/888-455