Ämter und Dienste


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)
Sitemap Impressum Kontakt

Anliegen A-Z: Stundungen (Fachbereich Tiefbau, Erschließungs- und Straßenbaubeiträge)

Beschreibung

Durch die Stundung wird die Fälligkeit des Beitrags hinausgeschoben, so dass mangels Fälligkeit keine Säumnisgebühren entstehen können. Stattdessen sind gem. § 234 Abs. 2 Abgabenordnung grundsätzlich Stundungszinsen zu erheben. Eine besondere Art der Stundung ist die Ratenzahlung. Eine Stundung ist in der Regel auf Antrag und gegen Sicherheitsleistung zu gewähren, wenn die rechtlichen Voraussetzungen für eine Stundung vorliegen. Maßgebliche gesetzliche Vorgaben sind § 135 Baugesetzbuch und § 222 f. Abgabenordnung.

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartnerin

Frau Elfriede Beylebens
E-Mail:
Telefon: 02242/888-353