Hennef: Freizeit Tourismus-Portal HennefKulturentwicklungskonzeptMusikschule der Stadt HennefStadtbibliothekVolkshochschuleGroße Stadt-VeranstaltungenKunst auf der BurgRockPopFestivalEuropalaufWeihnachtsmarktKunstpunkteKinderSportFestStadtfestSommerOpenAirSon et LumiereRückblickTipps & TermineHennef LifeVereine in HennefEhrenamtskarteSport- und KulturstättenKunst in Hennef


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Son et Lumiere 2016

"Son et Lumiere": Auch 2016 fand dieses ganz außergewöhnliche Ereignis in der Bödinger Wallfahrtskirche statt und war wieder ein absoluter Höhepunkt im Veranstaltungsjahr. Wie in den fünf Jahren zuvor hatte der künstlerische und musikalische Leiter Wolfgang Harth ein sehens- und hörenswertes Programm auf die Beine gestellt und die Beleuchtungseffekte der Hennefer Firma "Congress Media Service" tauchten die Kirche innen und außen in ein Meer aus Licht und Farben.

Neben dem glänzend singenden Chor „Junge Singfonie“ standen Wilma Harth und der Musicalstar Jesper Tyden auf der Bühne. Wilma Harth läutete das Konzert  mit "Herr bleib bei uns" ein, beim großen Finale erklang aus den Kehlen aller Beteiligten "Nearer my God to Thee". Dazwischen widmeten sich sich Text und Musik dem Thema "Stufen". Lieder wie "Imagine", "Sound of silence", "Wunder gescheh`n" (Chor), "Draußen", "Der Weg", "The winner takes it all" (Tyden),  "Agnus Dei", "Nella Fantasia" und "Ave Maria" (Harth) begeisterten und rührten die rund 230 Besucherinnen und Besucher, die die Künstlerinnen und Künstler sowie den künstlerischen Leiter stürmisch und mit stehendeb Ovationen feierten. 

Der Dank aller für diesen einmal mehr wunderbaren Abend ging außerdem an Pastor Reinhard Friedrichs und den Kirchenvorstandsvorsitzender Helmut Walterscheid als Hausherren sowie die Mitglieder des Kirchenchores, ohne deren Einsatz die ganze Veranstaltung nicht möglich wäre. Ein Dank geht auch an die Hennef-Stiftung der Kreissparkasse Köln für die Förderung der Veranstaltung.

Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016
Son et Lumiere 2016

Der Bürgermeister

Newsletter

Hennef Life

Hennef Life

Laden Sie hier unseren aktuellen Hennefer Veranstaltungs-Kalender herunter!

TopNews Hennef

Nützliche Dienste

Wichtige Themen

Fairtrade Town

Lebenslagen

Nutzergruppen

Heiraten in Hennef

Zu Gast in Hennef

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter http://www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.