Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21Thema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Ein Bechstein-Klavier für die GGS Hanftal

Über das neue Klavier freuen sich Emma, Dilba, Sophia (am Klavier v.r.) und Stefan Küsche, Hildegard Wahlen, Kathrin Fischbach und Annette Chang-Küsche (v.r.hinten).

Über das neue Klavier freuen sich Emma, Dilba, Sophia (am Klavier v.r.) und Stefan Küsche, Hildegard Wahlen, Kathrin Fischbach und Annette Chang-Küsche (v.r.hinten).

(14.2.2017, ms) Die Begeisterung bei den Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrern, den Musikdozentinnen und -dozenten war groß. Denn die Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Hanftal hat ein W.Hoffmann Vision Klavier V 120 der Firma Bechstein im Wert von rund 7.000 Euro von der Carl Bechstein Stiftung zur Verfügung gestellt bekommen. Nun können interessierte Kinder nicht nur das Klavierspielen erlernen, auch Vorspiele am Klavier sind jetzt an der Schule möglich. Bisher gab es nämlich nur ein unbrauchbares Digitalpiano.

Kooperation: Musikschule und GGS Hanftal

In Kooperation mit der Musikschule der Stadt Hennef bietet die Ganztagsgrundschule Hanftal ein Schulorchester an, das die städtische Musikschule mit Einzelunterricht für Streichinstrumente unterstützt.
„Doch Klavierunterricht, den sich viele Eltern für ihre Kinder an unserer Schule wünschen, konnten wir bisher nicht anbieten“, sagte die Schulleiterin Hildegard Wahlen. Durch das Engagement der stellvertretenden Leiterin der Musikschule der Stadt Hennef Annette Chang-Küsche und Stefan Küsche, Leiter der Musikschule, kam der Kontakt zur Carl Bechstein Stiftung und dem Projekt „Klaviere für Grundschulen“ zustande. Kathrin Fischbach, Musiklehrerin an der GGS Hanftal, stellte daraufhin einen Förderantrag, dem die Carl Bechstein Stiftung zustimmte. Denn mit dem Projekt „Klaviere für Grundschulen“ wollen die Stifter den Kindern das Klavierspielen möglichst frühzeitig ermöglichen. „Viele Klavierpädagogen machen den optimalen Zeitpunkt für den Start des Klavierunterrichts auf fünf bis sechs Jahre fest“ – heißt es in der Begründung für das Projekt.
Jetzt kann das bisherige Angebot von Gitarren-, Querflöten-, Cello- und Geigenunterricht an der Ganztagsgrundschule Hanftal ab sofort auf Klavierunterricht erweitert werden. Dank der Leiterin der Offenen Ganztagsschule (OGS) Beate Koch wird der Instrumentalunterricht reibungslos in den Tagesablauf der OGS-Kinder integriert.




Der Bürgermeister

Volksbegehren G9

Volksbegehren G9

Mit Beschluss vom 13. Dezember 2016 hat die Landesregierung die amtliche Listenauslegung (2. Februar bis 7. Juni 2017) und die parallele Durchführung der Unterschriftensammlung (5. Januar 2017 bis 4. Januar 2018) für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung - G9 jetzt!" zugelassen. Ziel des Volksbegehrens ist es, dass an Gymnasien in Nordrhein Westfalen das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Newsletter

TopTermine

TopTermine

Montag, den 15.05.2017
Galerie im Foyer im Mai: Schulen stellen aus
Sonntag, den 28.05.2017
Ausstellung: „nordisch by nature“
Dienstag, den 30.05.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Dienstag, den 30.05.2017
Kur-Theater: Jürgen Becker "Volksbegehren"
Donnerstag, den 01.06.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Donnerstag, den 01.06.2017
Unternehmerfrühstück
Freitag, den 02.06.2017
Bluesclub Hennef präsentiert "Double LP"
Samstag, den 03.06.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Samstag, den 03.06.2017
Trödelmarkt bei Möbel Müllerland
Sonntag, den 04.06.2017
Trödelmarkt bei Möbel Müllerland

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.