Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefAufnahmestelle FlüchtlingeStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21Thema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Start: Neue Kurse für Früherziehung

(14.2.2017, ms) Die Musikschule der Stadt Hennef bietet ab sofort wieder neue Kurse für musikalische Früherziehung an. Die „Musikalische Vorschule“ ist ein Unterrichtsangebot für Kinder ab vier Jahren. Spielerisch werden die Kinder an die Musik herangeführt und entdecken so in der Gruppe die Welt der Musik. Im Mittelpunkt steht das Musizieren und Experimentieren mit elementaren Instrumenten. Rhythmus, Singen, Musik, Bewegung und Sprache sind dabei untrennbar miteinander verbunden und ergänzen sich gegenseitig.

Die „Musikbasis" ist für Kinder ab fünf Jahren. Mit Hilfe von kindgerechten, ansprechenden Melodien, wird in Gruppen das Lesen des Violinschlüssels vertieft, das Zusammenspiel gefördert, Gehör und Motorik weiterentwickelt und die Basis für alle weiteren Instrumente gelegt. Inhalte dieses Kurses sind außerdem Instrumentenkunde, Singen, Rhythmik und elementare Musiktheorie. Außerdem lernen die Kinder spielerisch wichtige Komponisten kennen.

Weitere Informationen gibt es unter E-Mail: musikschule(at)hennef.de oder Telefon: 02242/5556. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.




Wahlen 2017

Der Bürgermeister

Volksbegehren G9

Volksbegehren G9

Mit Beschluss vom 13. Dezember 2016 hat die Landesregierung die amtliche Listenauslegung (2. Februar bis 7. Juni 2017) und die parallele Durchführung der Unterschriftensammlung (5. Januar 2017 bis 4. Januar 2018) für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung - G9 jetzt!" zugelassen. Ziel des Volksbegehrens ist es, dass an Gymnasien in Nordrhein Westfalen das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Newsletter

TopTermine

TopTermine

Donnerstag, den 02.03.2017
Ausstellung: Schachspiele
Sonntag, den 19.03.2017
Ausstellung in der Curanum Seniorenresidenz: Rosemarie Metjé zeigt ihre Werke
Samstag, den 25.03.2017
50. Oldtimer- und Teilemarkt
Sonntag, den 26.03.2017
ImmobilienTag Hennef
Dienstag, den 28.03.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Donnerstag, den 30.03.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Freitag, den 31.03.2017
Wanderung über den Waagenwanderweg
Freitag, den 31.03.2017
Kur-Theater: "Manche mögen's Kreis" mit Robert Kreis
Samstag, den 01.04.2017
"Viel Schönes": Osterausstellung
Samstag, den 01.04.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.