Grundbesitzabgaben und Hundesteuern für 2017

(16.2.2017, dmg) Die Stadtverwaltung Hennef weist erneut darauf hin, dass in diesem Jahr keine Jahresbescheide  Grundbesitzabgaben und Hundesteuern für das Jahr 2017 verschickt wurden. Im letzten Jahr wurden sogenannte Dauerbescheide, also Steuerbescheide mit dauerhafter Wirkung, versendet. Diese galten nicht nur für das Jahr 2016, sondern regeln auch die Fälligkeiten für künftige Jahre.

Die Grundbesitzabgaben und die Hundesteuern für das Jahr 2017 sind daher in gleicher Höhe und zu den gleichen Fälligkeitsterminen wie im Jahr 2016 zu zahlen. Die Fälligkeitstermine sind am 15.02., 15.05., 15.08. und 15.11.2017. Es ist selbstverständlich möglich, ein Lastschriftmandat zu erteilen.

Neue Steuerbescheide werden erst wieder verschickt, wenn sich die Berechnungsgrundlagen ändern. Dies wird voraussichtlich im Jahr 2019 der Fall sein.

Sofern Zahlungen nicht rechtzeitig geleistet werden, muss mit einem Mahnverfahren gerechnet werden. Dadurch entstehen weitere Kosten.

Für Fragen steht die Abteilung Steuerwesen der Stadtverwaltung Hennef unter der Tel. 02242 - 888 640 zur Verfügung.




© Stadt Hennef