Nachwuchs zeigte sein musikalisches Können

Beim traditionellen Schülerkonzert der Musikschule der Stadt Hennef präsentierten 56 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker ihr musikalisches Können in der Meys Fabrik.

Beim traditionellen Schülerkonzert der Musikschule der Stadt Hennef präsentierten 56 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker ihr musikalisches Können in der Meys Fabrik.

(6.12.2017, ms) Beim traditionellen Schülerkonzert der Musikschule der Stadt Hennef präsentierten 56 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker ihr musikalisches Können an der Gitarre, Klarinette, Trompete, Geige, Querflöte, am Klavier und Cello sowie mit Gesang in der Meys Fabrik. Der jüngste Teilnehmer, der fünfjährige Noah, spielte gemeinsam mit seiner Lehrerin Klavier. Zum ersten Mal dabei war ein Schlagzeuger: Der achtjährige Sören spielte ganz souverän zum Song "Junimond". Neben zahlreichen Soloauftritten, beeindruckten ebenfalls das Orchester und der Jugendchor mit Stücken aus Pop und Gospel.

Die rund 200 Zuhörer lauschten begeistert diesem abwechslungsreichen Programm, das der Musikschulleiter Stefan Küsche und seine Stellvertreterin Annette Chang-Küsche moderierten.

Informationen zur Musikschule der Stadt Hennef sowie Fächer und Angebote gibt es unter www.musik-in-hennef.de.




© Stadt Hennef