Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21SeniorenportalThema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Das Neueste aus Hennef


Die Freude war groß (v.l.): Wilma Harth, Lavinia Muth und Jyoti Dhungana von "Mukta Nepal", Wolfgang Harth und Vize-Bürgermeister Thomas Wallau. „Musical Voices S.I.E.G.“: Spende für ein Haus(20.12.2017, ms) Die Freude war groß bei dem Verein „Mukta Nepal“, der Menschen in Nepal, die bei den schweren Erdbeben am 25. April und 12. Mai 2015 ihre Existenzgrundlage verloren haben, hilft. Denn der Konzertchor „Musical Voices S.I.E.G.“ hatte für die Menschen in dem Dorf Kharipati Geld gesammelt, um sie beim Wiederaufbau ihres Ortes zu unterstützen. Chorleiter Wolfgang Harth sowie einige Mitglieder des Chores übergaben im Rahmen eines kleinen Konzertes eine Spende in Höhe von 1.250 Euro gemeinsam mit Vize-Bürgermeister Thomas Wallau an die stellvertretende Vorstandsvorsitzende Lavinia Muth.  weiter
Die Redaktion des Seniorenmagazins (v.l.): Reiner Cochem, Evelyn Burkhart, Joachim Koschewski, Klaus Stöppler. Das „Seniorenmagazin“ ist online(19.12.2017, pz) Einen Überblick geben über aktuelle und relevante Themen von und für Seniorinnen und Senioren – das ist das Konzept hinter dem „Seniorenmagazin“, das Hennefer Bürgerinnen und Bürger im Frühjahr dieses Jahres ins Leben riefen. Dahinter steht eine Redaktion aus ehrenamtlich Engagierten, die auf der Suche nach neuen, spannenden Themen sind. Unterstützt wird das Magazin von der Stabstelle Inklusion und Älterwerden der Stadt Hennef. Wer Zeit und Lust hat, kann gerne in der Redaktion mitwirken.  weiter
Das neu gewählte Junge Parlament stellt sich vor. Junges Parlament: Erste Sitzung und Wahlen(19.12.2017, ms) Die konstituierende Sitzung der sechsten Legislaturperiode des Jungen Parlamentes (JuPa) Hennef fand am 11. Dezember im Ratssaal des Historischen Rathauses statt. Gekommen waren die gewählten Vertreterinnen und Vertreter der sieben Grundschulen und der weiterführenden Schulen. „Ich bedanke mich für Euer Engagement und Euer Interesse.“ Mit diesen Worten begrüßte der Beigeordnete Martin Herkt die neuen Mitglieder und erläuterte die Aufgaben des JuPa.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke, Annette Chang-Küsche und Stefan Küsche in einem der neuen Unterrichtsräume Neue Räume für die städtische Musikschule(15.12.2017, dmg) 2017 war es endlich soweit: Die städtische Musikschule hat erstmals eigene Unterrichtsräume! Bislang nutzte die Musikschule ausschließlich die Klassenräume der Realschule. Dies wird sie auch weiterhin tun, hat nun aber zusätzlich acht eigene Räume in der Wehrstraße im barrierefrei zugänglichen Erdgeschoss von Haus E der Gesamtschule Hennef-West bezogen – eigene Räume, die nur der Musikschule zur Verfügung stehen, auch vormittags.  weiter
Fragebogen-Aktion in Hennef-Dambroich(13.12.2017, ms) „Innovative Nahversorgung“ heißt das Projekt, das derzeit in Hennef-Dambroich umgesetzt wird. Ziel des Projektes ist es, ein Dorfzentrum zu schaffen in dem nicht nur Lebensmittel gekauft werden können, sondern auch Begegnungen stattfinden und regionale Anbieter und Dienstleister ihre Produkte anbieten können. Um zu erfahren, was genau die Dambroicher Bevölkerung von einem Dorfzentrum erwartet, wurde ein Fragebogen entwickelt, der bis zum 4. Februar von Unterstützerinnen und Unterstützern des Projektes an alle Haushalte in Hennef-Dambroich verteilt wird.  weiter
Neue Studie: Digitalisierung in der Kreativwirtschaft NRWs(13.12.2017) Welche Chancen und Risiken birgt die Digitalisierung für die Kultur-und Kreativwirtschaft in NRW? Und wie entwickeln sich die unterschiedlichen Branchen? Ausgehend von sechs starken Teilmärkten wurde erstmalig ein Trend- und Prognosemodell erstellt.  weiter
Kunst-Ausstellungen 2018 des Kulturamtes(19.12.2017, dmg) Das Kulturamt der Stadt bietet in der „Galerie im Foyer“ des Hennefer Rathauses und auf Burg Blankenberg auch 2018 wieder zahlreiche sehenswerte Ausstellungen. Das Angebot reicht von Gemälden über Skulpturen bis hin zu Konzertfotografie. Zu den Ausstellungen im Einzelnen bitte hier klicken.  weiter
Die Kinder schmückten mit selbstbeklebten Kugeln den Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz in Allner. Kita „Haus am See“ schmückt Weihnachtsbaum in Allner(8.12.2017, pz) Mit dem Hubwagen des Baubetriebshofes Hennef ging es für die Kinder der städtischen Kindertageseinrichtung (Kita) „Haus am Allner See“ hoch hinauf. Denn auch in diesem Jahr schmückten die Mädchen und Jungen mit selbstbeklebten Kugeln den Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz in Allner. Dort wurden sie von Mitgliedern des Heimat- und Verschönerungsvereins Allner mit warmem Kakao empfangen.  weiter
Beim traditionellen Schülerkonzert der Musikschule der Stadt Hennef präsentierten 56 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker ihr musikalisches Können in der Meys Fabrik. Nachwuchs zeigte sein musikalisches Können(6.12.2017, ms) Beim traditionellen Schülerkonzert der Musikschule der Stadt Hennef präsentierten 56 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker ihr musikalisches Können an der Gitarre, Klarinette, Trompete, Geige, Querflöte, am Klavier und Cello sowie mit Gesang in der Meys Fabrik. Der jüngste Teilnehmer, der fünfjährige Noah, spielte gemeinsam mit seiner Lehrerin Klavier. Zum ersten Mal dabei war ein Schlagzeuger: Der achtjährige Sören spielte ganz souverän zum Song "Junimond". Neben zahlreichen Soloauftritten, beeindruckten ebenfalls das Orchester und der Jugendchor mit Stücken aus Pop und Gospel.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (l.) und Umweltamtsleiter Johannes Oppermann (2.v.l.) ehren Henneferinnen und Hennefer für Verdienste im Bereich des Natur- und Umweltschutzes Bürgermeister ehrte ehrenamtlich Tätige(5.12.2017, dmg) Am „Internationalen Tag des Ehrenamtes“, dem 5. Dezember, wird derer gedacht, die an andere denken und sich für die Gemeinschaft engagieren. 2017 standen Verdienste im Bereich des Natur- und Umweltschutzes im Mittelpunkt: Gewürdigt wurden Persönlichkeiten, die sich über viele Jahre im besonderen Maße für den Naturschutz, die Landschaftspflege, den Klima- und Umweltschutz in unserer Stadt ehrenamtlich engagiert haben.  weiter
Stadtrat beschließt Etat 2018(5.12.2017, dmg) Der Hennefer Etat für 2018 ist mit der Mehrheit von CDU, FDP, Grünen und zwei Mitgliedern der Fraktion Die Unabhängigen verabschiedet worden, die SPD und die Linke stimmten dagegen, ein Mitglied der Unabhängigen enthielt sich. Damit ist das von Bürgermeister Klaus Pipke und der Stadtverwaltung vorgelegte Zahlenwerk der erste beschlossene Haushalt 2018 im Rhein-Sieg-Kreis. Da sich die Stadt jedoch im Haushaltssicherungskonzept befindet, muss der Etat nun zunächst von der Kommunalaufsicht, also dem Rhein-Sieg-Kreis, genehmigt werden.  weiter
Verkaufsoffene Sonntage 2018(5.12.2017, ms) Der Rat der Stadt Hennef hat bei seiner letzten Jahressitzung am 4. Dezember die verkaufsoffenen Sonntage für 2018 festgelegt. Demnach können die Geschäfte am 18. März anlässlich des Ostermarktes, zum SommerOpenAir am 24. Juni, zum Stadtfest am 16. September sowie anlässlich des Weihnachtsmarktes am 2. Dezember ihre Pforten von 13 bis 18 Uhr öffnen.  weiter
Newsletter der Stadt: Fast 600 Abonnenten (5.12.2017, dmg) Fast 600 Abonnenten nutzen den Service der städtische Pressestelle, sich mit einem wöchentlichen Newsletter über das Neueste aus Stadt und Verwaltung zu informieren! Der Newsletter wird seit Februar 2015 immer Mitte der Woche veröffentlicht. Anmelden kann man sich schnell und problemlos mit dem Online-Formular unter www.hennef.de/newsletter!  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (re.) gratulierte dem NBD zum fünften Geburtstag. Annette Vogel (li.) übergab ein Geschenk an Adelina, das 2.000 besuchte Baby, und seine Mutter Marina Balzer. Mit dabei Martin Herkt (2.v.l.) und Robert Gollmer (3.v.l.). Fünf Jahre Neugeborenen-Besuchsdienst(5.12.2017, ms) „Ich freue mich, dass der Neugeborenen-Besuchsdienst so erfolgreich ist und gratuliere zum fünften Geburtstag. Mein besonderer Dank geht an die ehrenamtlichen Helferinnen für ihr großes Engagement. Vielen Dank für Ihren Einsatz.“ Mit diesen Worten eröffnete Bürgermeister Klaus Pipke die Feier zum fünften Geburtstag des Neugeborenen-Besuchsdienst (NBD) Hennef in den Räumlichkeiten des Malteser Hilfsdienstes. In Kooperation mit dem Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef startete der Malteser Hilfsdienst Hennef im Dezember 2012 den NBD für junge Eltern.  weiter
Weihnachtlich ging es zu auf dem Hennefer Marktplatz. Weihnachtliches Hennef(4.12.2017, ms) „Schneeflöckchen, Weißröckchen“, sangen die Kinder der Kindertageseinrichtung (Kita) Sandburg und eröffneten damit gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Pipke den traditionellen Hennefer Weihnachtsmarkt auf der Bühne auf dem Marktplatz. Drei Tage boten rund 60 Aussteller und 17 Hennefer Vereine und Institutionen weihnachtliche Genüsse und Geschenkideen.  weiter
Die Stadtbibliothek veranstaltete einen vorweihnachtlichen Bilderbuchworkshop mit der Kinderbuchautorin und Illustratorin Anna Karina Birkenstock. Bilderbuchworkshop in der Stadtbibliothek(30.11.2017, ms) Wuselig ging es zu beim weihnachtlichen Bilderbuchworkshop in den Räumen der Stadtbibliothek Hennef in der Meys Fabrik. Denn die Stadtbibliothek hatte 15 Vorschulkinder der Kindertageseinrichtung (Kita) Siegpiraten zu einem vorweihnachtlichen Bilderbuchworkshop mit der Kinderbuchautorin und Illustratorin Anna Karina Birkenstock. Sie zeigte ihnen wie ein Illustrator arbeitet. Doch das war noch nicht alles.  weiter
Winterdienst im Stadtgebiet(20.11.2017, ms) Aufgrund der derzeitigen Witterungsverhältnisse weist die Ordnungsverwaltung der Stadt Hennef darauf hin, dass die Straßenreinigung, zu der auch die Winterwartung gehört, mit der Straßenreinigungssatzung in weiten Teilen des Stadtgebietes auf die Grundstückseigentümer übertragen worden ist.  weiter
Die Neuauflage von „Hennef komplett“ ist erschienen. Neuauflage: Hennef komplett 2017/2018(28.11.2017, ms) Die Neuauflage von „Hennef komplett“ ist erschienen. Zu bekommen ist die Ausgabe 2017/2018 kostenfrei an der Info im Rathaus-Neubau und bei der Tourist-Info im Historischen Rathaus an der Frankfurter Straße 97. Die Broschüre bietet Fakten, Infos und gibt einen kompakten Überblick über die Vielfalt Hennefs. Von allgemeinen Angaben über Tipps und Adressen bis zu Ärztelisten und der Rubrik „Was erledige ich wo?“ bietet „Hennef komplett“ in der nunmehr zwölften Auflage viele Informationen für Alt- und Neubürger, die in jedem Haushalt von Nutzen sein können.  weiter
Pünktlich zur Vorweihnachtszeit hat die Stadtbibliothek der Stadt Hennef ihren Bestand „Konsolenspiele“ um neue 3Ds-, PS4- und Wii-Spiele erweitert. Neue Konsolenspiele in der Stadtbibliothek(28.11.2017, ms) Pünktlich zur Vorweihnachtszeit hat die Stadtbibliothek der Stadt Hennef ihren Bestand „Konsolenspiele“ um neue 3Ds-, PS4- und Wii-Spiele erweitert. „Möglich gemacht hat das der Förderverein der Stadtbibliothek mit einer Spende in Höhe von rund 500 Euro“, sagte Sabine Janke, Leiterin der Stadtbibliothek und bedankte sich beim Förderverein.  weiter
Sabine Janke, Dominique Müller-Grote, Thomas Schmitz, Claudia Schlechtriem und Klaus Pipke Ein Defi für die Meys Fabrik(23.11.2017, dmg) Die Hennefer Meys Fabrik ist die meistbesuchte Kultureinrichtung in Hennef, alleine die Bibliothek verzeichnet 60.000 Besuche im Jahr, hinzu kommen zahlreiche gut besuchte Veranstaltungen im Saal sowie die Besucher des Stadtarchivs, das ebenfalls in der Meys Fabrik untergebracht ist. Der Hennefer Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes hat nun einen Notfall-Defibrillatoren für die Meys Fabrik zur Verfügung gestellt.  weiter
Bürgerstiftung Altenhilfe und Sozialamt: Keine Haussammlungen (24.11.2017, ms) Die Bürgerstiftung Altenhilfe Stadt Hennef und das Amt für soziale Angelegenheiten der Stadt Hennef informieren: Grundsätzlich werden von der Hennefer Altenhilfe und dem Sozialamt keine Haussammlungen durchgeführt.  weiter
Rock- und Pop-Coverversionen präsentierten „Double LP und Freunde des River of Joy-Chors" in der Meys Fabrik. Foto: Humberto Brentano Rückblick: Erfolgreich gegen den November-Blues(21.11.2017, pz) Sowohl mit bekannten als auch unbekannten Rock- und Pop-Coverversionen rockten „Double LP und Freunde des River of Joy-Chors" drei Stunden lang die Bühne in der gut besuchten Meys Fabrik. Gemeinsam mit Mitgliedern des Hennefer Gospel-Chors „River of Joy“ machte das Acoustic-PopRock-Trio „Double LP“ dem November-Blues den Garaus.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (3.v.r.hinten) begrüßt die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des kommunalen Ordnungsdienstes: (v.r.vorne) Jens Westphal, Silke Broich und Simon Gundlach. Ordnungsdienst nimmt Arbeit auf(16.11.2017, pz) „Mit der Aufnahme Ihrer Arbeit machen Sie die Stadt Hennef noch sicherer“, sagte Bürgermeister Klaus Pipke und begrüßte die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Hennef. Seit dem 1. November sorgen Silke Broich, Simon Gundlach und Jens Westphal im Hennefer Stadtgebiet für noch mehr Sicherheit und Ordnung, helfen bei Ruhestörungen oder sichern Schulwege. Als Präsenzstreife unterwegs sind sie für Bürgerinnen und Bürger erste Ansprechpartner bei Problemen vor Ort.  weiter
Kita in Stoßdorf und Allner nehmen Gestalt an(14.11.2017, pz) Zwei Gruppen sind bereits umgezogen, die dritte Gruppe füllt sich langsam. Nachdem Bürgermeister Klaus Pipke am 25. Januar dieses Jahres den Neubau der Kindertageseinrichtung (Kita) „Kunterbunt“ in Hennef-Stoßdorf an der Ringstraße mit einem Spatenstich auf den Weg gebracht hatte, zogen die Kindergartenkinder Anfang November in den fertiggestellten Neubau um. Denn der erste Bauabschnitt ist wie geplant abgeschlossen.  weiter
Martin Gerards (Erster Vorsitzender des FC Hennef), Clemens Wirtz (Präsident), Anton Klein und Bürgermeister Klaus Pipke (v.l.) Ehrenpräsidentschaft für Anton Klein(dmg, 6.11.2017) Im Beisein von Bürgermeister Klaus Pipke hat der Präsident des FC Hennef 05, Clemens Wirtz, am 6. November im Historischen Ratssaal der Stadt Hennef seinen Vorgänger Anton Klein zum Ehrenpräsidenten des Vereins ernannt. Klein wird damit für sein leidenschaftliches und großzügiges Engagement geehrt, das aufgrund seiner Investitionen auch dem Sportgelände sowie dem Stadion zugute kam.  weiter

Der Bürgermeister

Newsletter

TopTermine

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.