Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichteStadtgeschichteStadtarchivVolkszeitung digitalHennefer DenkmaleGesteine & Fossilien100 Jahre RathausBeiträge zur GeschichteGedenkstätte im RathausHennef-Film von 1955Hennef-BuchAlle Dörfer und WeilerChronos-WaagePartnerstädteUmwelt und Agenda 21SeniorenportalThema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Fundgrube für Stadtgeschichte: Das Stadtarchiv

Historische Postkarten
Historische Postkarten
Historische Aktenbestände
Historische Aktenbestände
Historische Aktenbestände
Anfahrtsplan Stadtarchiv

Das Stadtarchiv ist die zentrale Dokumentationsstelle für die Geschichte der Stadt Hennef. Es ist das „Gedächtnis der Verwaltung“, denn hier werden die historischen Aktenbestände der ehemals selbständigen Gemeinden Hennef, Lauthausen und Uckerath und das in der Verwaltung entbehrlich gewordene Schriftgut erfaßt, geordnet, erschlossen und aufbewahrt. 

Ein wichtiges Anliegen des Stadtarchivs ist die Erweiterung der Sammlungsbestände. Diese ergänzen das städtische Schriftgut und geben Auskunft vom Leben in einer Stadt oder Gemeinde. Hierzu gehören zum Beispiel Fotos, Plakate, Festschriften, Videofilme, CD’s, aber auch Nachlässe von Privatpersonen oder Firmen.

Außer den schon erwähnten Aktenbeständen finden Sie dort noch folgende interessante Dokumente zur Hennefer Geschichte:

Das Stadtarchiv ist also für alle Interessierten eine wahre Fundgrube!

Historische Aktenbestände

Bürgerinnen und Bürger, die das Stadtarchiv besuchen, werden in familienkundlichen oder heimatgeschichtlichen Fragen gerne beraten. Vereine und andere Institutionen werden bei Ausstellungen und Festschriften unterstützt.

Das Stadtarchiv ist ständig um die Erweiterung der Sammlungen bemüht. Deshalb hier die Bitte an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, die über historische Dokumente, Fotos, Festschriften, etc. verfügen, sich mit dem Stadtarchiv in Verbindung zu setzen.

Sie finden das Stadtarchiv in der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21.

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Donnerstag 8.30 bis 12.30 und 14 bis 16 Uhr
  • Freitag 8.30 bis 12.00 Uhr
  • und nach Vereinbarung.

Um Terminüberschneidungen zu vermeiden wird um telefonische Voranmeldung gebeten.

Stadtarchivarin

Gisela Rupprath

Telefon: 02242 / 888-540

Telefax: 02242 / 88 87 672

Der Bürgermeister

Volksbegehren G9

Volksbegehren G9

Mit Beschluss vom 13. Dezember 2016 hat die Landesregierung die amtliche Listenauslegung (2. Februar bis 7. Juni 2017) und die parallele Durchführung der Unterschriftensammlung (5. Januar 2017 bis 4. Januar 2018) für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung - G9 jetzt!" zugelassen. Ziel des Volksbegehrens ist es, dass an Gymnasien in Nordrhein Westfalen das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Newsletter

TopTermine

TopTermine

Sonntag, den 09.07.2017
9.7. bis 30.9.: Kunst auf der Burg Blankenberg
Samstag, den 23.09.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Samstag, den 23.09.2017
Wald, Berg- und Siegtour
Samstag, den 23.09.2017
Kinderflohmarkt im Familienzentrum Hampelmann
Samstag, den 23.09.2017
"Chor meet Rocks"
Samstag, den 23.09.2017
Valerie Lill: "Lieder & Lyrik & Lebensmut"
Dienstag, den 26.09.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Donnerstag, den 28.09.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Donnerstag, den 28.09.2017
Informationsabend zum Projekt „Machwerk - Das Hennefer Fablab“
Freitag, den 29.09.2017
Vier Wandertage im Taubertal

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.