Hennef: Rathaus BundestagswahlVolksbegehren "G9 jetzt"StadtratRathaus onlineBürgermeister Klaus PipkeSchäden melden, Tipps gebenRückruf-ServiceStandesamtSchiedsamtGedenkstätteHennefer ErklärungBauleitplanungFlächennutzungsplanHandlungskonzepteFeuerwehr & Schutz


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Kunstpunkte Eitorf/Hennef 2017

Logo Kunstpunkte

(4.5.2017, dmg) Die Kunstpunkte Eitorf/Hennef finden auch 2017 wieder statt. Einmal mehr wird in beiden Kommunen an allen möglichen Orten Kunst geboten. Künstlerinnen und Künstler, die teilnehmen, die Kunst in Schaufenster, Galerien oder besonderen Orten präsentieren oder die ihr Atelier öffnen möchten, können sich bis zum 20. August zur Teilnahme anmelden. Die Eitorfer Kunstpunkte finden vom 13. bis zum 22. Oktober statt, die Hennefer Kunstpunkte vom 28.Oktober bis zum 5. November. Die Eitorfer Hauptausstellung findet wie immer in der historischen Werkshalle der Fa. Schoeller statt, in Hennefer wird die Hauptausstellung wie alle Jahre die traditionelle Herbstausstellung der Initiative Kunst sein!

„Kunst überall – Überall Kunst“ 

Für die Kunst in Schaufenstern und besonderen Orten in Eitorf und Hennef gilt: Orte und Künstler müssen zusammen angemeldet werden. Orte ohne Kunst und Künstler ohne Ort sind aufgefordert, sich im Vorfeld zusammenzutun. Eine Koordination ist seitens der Kulturämter beider Kommunen personell nicht zu leisten! Dies ermöglicht aber andererseits Künstlern, selbsttätig passende Orte zu finden oder auch anlässlich der Kunstpunkte ihr Atelier zu öffnen oder besondere Aktionen anzumelden, die dann als Kunstpunkte vernetzt werden. Geschäftsinhaber, die Kunstausstellen wollen, können sich mit Künstlern zusammentun oder Künstler können sich Schaufenster und andere Orte suchen und mit Ladenbesitzern Kontakt aufnehmen oder anlässlich der Kunstpunkte in ihr Atelier einladen … „Kunst sucht sich ihren Ort, Orte suchen Kunst“, ist das Motto!

Bewerbungen (bis zum 20. August 2017) und weitere Informationen:




Der Bürgermeister

Mitbestimmung

Volksbegehren G9

Volksbegehren G9

Mit Beschluss vom 13. Dezember 2016 hat die Landesregierung die amtliche Listenauslegung (2. Februar bis 7. Juni 2017) und die parallele Durchführung der Unterschriftensammlung (5. Januar 2017 bis 4. Januar 2018) für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung - G9 jetzt!" zugelassen. Ziel des Volksbegehrens ist es, dass an Gymnasien in Nordrhein Westfalen das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

TopNews

TopTermine

Hennef Life

Hennef Life

Laden Sie hier unseren aktuellen Hennefer Veranstaltungs-Kalender herunter!

Lebenslagen

Nutzergruppen

Nützliche Dienste

Fairtrade Town

Wichtige Themen

Heiraten in Hennef

Zu Gast in Hennef

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter http://www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

Ehrensache ...

Ehrensache ...

... bunte Stadt

So lautet das Motto der ersten Aktion des überparteilichen Arbeitskreises „Maßnahmen gegen Extremismus“, der sich im März 2012 – unterstützt und gefördert durch die Stadtverwaltung – gebildet hat. Weitere Informationen.

Ehrensache bunte Stadt