Hennef: Rathaus StadtratRathaus onlineBürgermeister Klaus PipkeSchäden melden, Tipps gebenRückruf-ServiceStandesamtSchiedsamtGedenkstätteHennefer ErklärungBaulandkatasterBauleitplanungFlächennutzungsplanHandlungskonzepteFeuerwehr & Schutz


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

5. Mai: Inklusion feiern – Ein Fest für alle!

Am 5. Mai heißt es: Inklusion feiern – Ein Fest für alle!

Am 5. Mai heißt es: Inklusion feiern – Ein Fest für alle!

(10.4.2018, dmg) Begegnungen – so geht Inklusion! Das dachten sich auch die Arbeitsgruppen, die im vergangenen Jahr den Hennefer Inklusionsprozess gestaltet haben. Im Herbst haben sie den Inkluionsplan vorgelegt und eines der Projekte, das ganz oben stand, war ein Inklusives Fest. Am 5. Mai ist es soweit! Das Fest wird gefeiert und findet von 11 Uhr bis 15 Uhr in der Meys Fabrik (Beethovenstraße 21) statt. Der Eintritt ist natürlich frei.

Nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Klaus Pipke gibt es ein kleines aber feines Bühnenprogramm mit der Inklusiven Band des Sound College Hennef, dem Comedian Martin Fromme, der Theater AG der AG Neues Leben, dem Mitmach-Chor und der Percussion-Gruppe der Musikschule der Stadt Hennef und der Theater AG der Gesamtschule Hennef-West. Zahlreiche Vereine und Einrichtungen präsentieren ihre inklusiven Angebote an Info-Tischen. Außerdem gibt es etwas zu essen und zu trinken – ebenfalls kostenlos!




Der Bürgermeister

Mitbestimmung

TopNews

TopTermine

Hennef Life

Hennef Life

Laden Sie hier unseren aktuellen Hennefer Veranstaltungs-Kalender herunter!

Lebenslagen

Nutzergruppen

Nützliche Dienste

Fairtrade Town

Wichtige Themen

Heiraten in Hennef

Zu Gast in Hennef

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter http://www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

Ehrensache ...

Ehrensache ...

... bunte Stadt

So lautet das Motto der ersten Aktion des überparteilichen Arbeitskreises „Maßnahmen gegen Extremismus“, der sich im März 2012 – unterstützt und gefördert durch die Stadtverwaltung – gebildet hat. Weitere Informationen.

Ehrensache bunte Stadt