Hennef: Rathaus StadtratRathaus onlineBürgermeister Klaus PipkeSchäden melden, Tipps gebenRückruf-ServiceStandesamtSchiedsamtGedenkstätteHennefer ErklärungBaulandkatasterBauleitplanungFlächennutzungsplanHandlungskonzepteFeuerwehr & Schutz


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Ihr Weg ins Hennefer Rathaus

Rathausturm über der Dickstraße

Das Hennefer Rathaus befindet sich inmitten des Zentralortes an der Frankfurter Straße 97. Das markante historische Rathaus ist ebenso leicht zu finden wie der Rathausneubau aus dem Jahr 1999 direkt dahinter mit seinem auffälligen Turm über der Dickstraße. Das Rathaus ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Sollten Sie mit dem PKW kommen, nutzen Sie die Tiefgarage unter dem Rathaus. Behindertenparkplätze finden Sie direkt vor dem Haupteingang an der Dickstraße. Weitere Informationen zur Anfahrt und zu Parkplätzen in Hennef finden Sie hier. Informationen zu Öffnungszeiten, Adresse, Telefonnummer und Mailadresse finden Sie hier (plus: Kontaktformular).

Aktuelle Infos aus dem Rathaus


Michael Dohrmann, Bürgermeister Klaus Pipke, Max Heller, Wassili Weckauff und Beigeordneter Martin Herkt (v.l.) Der Minigolfplatz ist spielbereit(16.10.2017, dmg) Der Minigolfplatz im Hennefer Kur-Park ist in den Sommermonaten 2017 saniert worden und mit Beginn der Herbstferien 2017 nach einigen Jahren Spielpause endlich wieder bespielbar! Bürgermeister Klaus Pipke, der Beigeordnete Martin Herkt sowie die Betreiber Max Heller und Wassili Weckauff stellten den neuen Platz vor und übergaben ihn dem Spielbetrieb: „Dieses besondere Freizeitangebot ist uns wichtig und erweitert den Freizeitwert des Kurparks ganz erheblich! Ich freue mich, dass wir mit Max Heller und Wassili Weckauff zwei engagierte Hennefer gefunden haben, die den Platz betreiben,“ so Pipke.  weiter
Elf Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums übergeben Bürgermeister Klaus Pipke (Mitte) einen Sack mit „Klima-Cents“ für den Ökostrom. Klima-Cents für die Stadt Hennef(11.10.2017, pz) Einen Kartoffelsack voll mit 1-Cent-Münzen übergaben Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Bürgermeister Klaus Pipke Anfang der Woche vor der Sitzung des Haupt-, Finanz- und Beschwerdeausschusses in der Meys Fabrik. Hintergrund der Aktion war der Wunsch nach der Umstellung auf Ökostrom in städtischen Gebäuden.  weiter
Matthias und Ronny Repp sind das erste gleichgeschlechtliche Paar, das in Hennef heiratete. Die Letzten und Ersten zugleich: Zwei Männer sagten „Ja“(pz, 5.10.2017) Am Montag, dem 2. Oktober 2017, sagten sie „Ja“. Damit waren Ronny und Matthias Repp das erste gleichgeschlechtliche Paar, das in Hennef heiratete. Doch damit nicht genug: Am Samstag, zwei Tage zuvor, waren sie die Letzten, die eine „eingetragene Lebenspartnerschaft“ begründeten.  weiter
Wahlergebnisse U18: Hennefer Jugend hat gewählt(4.10.2017, ms) Insgesamt 198 Kinder und Jugendliche haben gewählt. Denn zum ersten Mal fanden in diesem Jahr in Hennef U 18-Wahlen statt. Organisiert worden war die Wahl vom Amt für Kinder, Jugend und Familie. In den vergangenen zwei Wochen konnte der Nachwuchs im Jugendpark an der Humperdinckstraße 5 über die Bundestagswahlen, die Parteiprogramme und die Kandidaten informieren und wählen gehen. Von den 198 abgegebenen Stimmen waren 193 gültig.  weiter
Rückblick: Kinonacht auf dem Marktplatz(4.10.2017) „Willkommen bei den Hartmanns" – diesen Film zeigte der Verein „Hennef hilft“ zusammen mit der Stadt Hennef und gefördert durch die Hennef Stiftung der Kreissparkasse am 23. September open-air auf dem Marktplatz Hennef. Mehr als hundert Zuschauer folgten der Einladung, Kinder unter 14 Jahren hatten aufgrund der Förderung sogar freien Eintritt.  weiter
Dank an alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer (26.9.2017, dmg) Am 24. September waren anlässlich der Bundestagswahl in den 35 Hennefer Wahllokalen 344 Wahlhelfer im Einsatz, davon 130 Verwaltungsmitarbeiter und 150 Bürgerinnen und Bürger. Hinzu kamen 64 Helfer im Briefwahllokal, in dem alleine rund 8.200 Wahlzettel gezählt werden mussten.  weiter
Die Jugendgruppe des Vereins „MuTaThe“ zeigte eine Tanz-Musik-Performance. Rückblick: Weltkindertag 2017 in Hennef(20.9.2017, ms) „Wir haben eine Stimme!" – unter diesem Motto feierte das Amt für Kinder, Jugend und Familie Hennef am 20. September einmal mehr den internationalen Weltkindertag mit einer großen Veranstaltung auf dem Marktplatz mitten im Hennefer Zentrum. Bürgermeister Klaus Pipke dankte bei der offiziellen Eröffnung „allen Kindertageseinrichtungen und Institutionen, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr viel Mühe und Arbeit in die Vorbereitungen investieren sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtes für Kinder, Jugend und Familie, die diesen Tag Jahr für Jahr organisieren“. Den Kindern wünschte er „viel Spaß und und einen schönen Nachmittag“.  weiter
Warnung vor gefälschten Stadt-Mails(20.09.2017, dmg) Die Stadt Hennef warnt vor E-Mails, die eine städtische Mailadresse als Absender haben und einen Link zu einer Rechnung oder einem Bescheid oder angehängte Dokumente enthalten. Diese Mails erwecken den Eindruck, als ob sie von einem städtischen Mitarbeiter verschickt worden sind, stammen aber nicht von der Stadt. Die Verwaltung verschickt keine Mails, in denen Bürgerinnen und Bürger einen Link anklicken müssen, um eine Rechnung oder einen Bescheid zu erhalten.  weiter
Musikschule: Kinderchor und Theatergruppe(19.9.2017, ms) Die Musikschule der Stadt Hennef bietet für Kinder, die gerne singen, einen Kinderchor und für Kinder, die gerne bei einem Musical mitmachen wollen, eine Nachwuchs-Theatergruppe an.  weiter
Tanzkurse für Kinder(19.9.2017, ms) Bewegung mit Musik macht Spaß. In den Tanzkursen mit Esther Schreiber-Kollak erlernen die Kinder spielerisch ihre Bewegungen in Einklang mit der Musik zu bringen. Gedacht sind die Tanzkurse für Kinder zwischen vier und acht Jahren. Sie finden dienstags von 15:15 Uhr bis 16 Uhr und von 16 Uhr bis 16:45 Uhr in der Turnhalle der Kopernikus Realschule, Fritz-Jacobi-Straße 10, statt.  weiter
Experimentieren mit dem Technik-Turm(19.9.2017, ms) Die Freude bei den Kindern der Städtischen Kindertageseinrichtung (Kita) Sandburg war groß. Denn seit Kurzem gibt es in der Kita den Technik-Turm. Finanziell möglich gemacht, hat die Anschaffung in Höhe von 2.457 Euro der Förderverein der Kita sowie eine Reihe von Sponsoren. 1.000 Euro spendete der Förderverein, die restliche Summe übernahmen die Sponsoren.  weiter
Rückblick: Stadtfest 2017 Ein Kleiner Rückblick: Stadtfest 2017(28.9.2017, dmg) Gelungen! Wieder lockte das Hennefer Stadtfest tausende Besucherinnen und Besucher nach Hennef. Das größte Event des Hennefer Jahreskalenders bot auf 900 Metern entlang der Frankfurter Straße zahlreiche Stände und auf zwei Bühnen ein vielfältiges Musikprogramm. Freuen konnten sich die Besucher auch über einen verkaufsoffenen Sonntag und eine große Kirmes.  weiter
Kita Allner wird "Kita Haus am Allner See"(12.9.2017, dmg) Die neue städtische Kindertageseinrichtung in Hennef-Allner heißt künftig „Haus am Allner See". Der Name ist in Zusammenarbeit zwischen Kita-Team und Eltern entwickelt worden und wird auch vom Heimat- und Verschönerungsverein Allner e.V., der Räumlichkeiten in der städtischen Kita nutzen wird, begrüßt.  weiter
Bei den Dreharbeiten vor der Meys Fabrik Jugendliche drehten Film über Hennef(12.9.2017, dmg) Das integrative JEP (Jugend-engangiert-Parität)-Jugendprojekt „Stadt-Land-Fluß“ im Bundesförderprogramm „Kultur macht stark“ findet seit Mai 2017 mit 30 Jugendlichen aus zehn Nationen im Alter von 11 bis 18 Jahren in Hennef statt. Es ist ein Kooperationsprojekt des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der Stadt mit dem Verein MuTaThe e.V. aus Bad Honnef. Die Jugendlichen beschäftigten sich mit ihrer Heimatstadt Hennef und der Kultur an Rhein und Sieg. Sie besuchten die Comic-Ausstellung in der Bundesausstellungshalle Bonn, produzierten eigene Stop-Motion-Filme als Hauptdarsteller von Superman und Superwoman, sammelten Erfahrungen als Moderatoren und Darsteller in Theaterworkshops und spielten dazu ihre eigene Filmmusik ein.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke, Hans-Peter Rösgen, Ricarda Schmitz (Werbegemeinschaft Hennef), Michael Walter (Erster Beigeordneter) und Volker Steckmeier (v.l.) Parkscheinautomaten werden jetzt schön(12.9.2017, dmg) Parkscheinautomaten sind keine optische Zierde … in Hennef ist das jetzt anders, denn nun dienen die 33 Parkscheinautomaten im Hennefer Zentrum als eine Art Leinwand für Fotos. Nach einer Idee von Volker Steckmeier von der städtischen Abteilung für Straßenverkehrsangelegenheiten sind die Automaten mit Bildtafeln bestückt wordcen, die Hennefer Motive zeigen, aber auch Fotos aus Hennefs Partnerstädten. Dominique Müller-Grote von der Pressestelle hat in seinen riesigen Fotofundus gegriffen und die passenden Tafeln gestaltet, die Hausdruckerei der Stadtverwaltung wiederum hat die Tafeln hergestellt und die Bilder auf Aluminium-Verbundplatten der Größe 1,2 Meter mal 35 Zentimeter aufgezogen.  weiter
Die erfolgreichen Absolventinnen (v.l.) Tabea Leier, Lisa Thoß, Julia Gerhards, Natalie Seco Magalhaes und Katharina Krämer. Hnten: Michael Walter (Erster Beigeordneter), Petra Lauer und Klaus Pipke Erfolgreiche Absolventinnen!(6.9.2017, dmg) Bürgermeister Klaus Pipke, der Erste Beigeordnete Michael Walter sowie Petra Lauer, bei der Personal- und Organisationsabteilung zuständig für die Auszubildenden, konnten fünf junge Damen zur abgeschlossenen Ausbildung bei der Stadtverwaltung gratulieren. Alle fünf werden übernommen!  weiter
Im Bild (v.l.): Jan-Luka Mittelstedt, Marc Bäsener, Stefanie Gaspar, Petra Lauer, Christina Viehof, Klaus Pipke, Jenny Möbius, Husam Irsali, Stefan Schwitters (es feht im Bild: Damien Huhn) Acht neue Azubis bei der Stadtverwaltung(5.9.2017, dmg) Dieser Tage konnten Bürgermeister Klaus Pipke und Petra Lauer, bei der Personal- und Organisationsabteilung zuständig für die Auszubildenden, acht neue Azubis bei der Hennefer Stadtverwaltung begrüßen.  weiter
Neue Räume für die städtische Musikschule(5.9.2017, dmg) Endlich ist es soweit: Die städtische Musikschule hat erstmals eigene Räume! Bislang nutzte die Musikschule ausschließlich die Klassenräume der Realschule. Dies wird sie auch weiterhin tun, hat nun aber zusätzlich Unterrichtsräume in der Wehrstraße im barrierefrei zugänglichen Erdgeschoss von Haus E der Gesamtschule Hennef-West bezogen – eigene Räume, die nur der Musikschule zur Verfügung stehen.  weiter
2017 geht die Hennef-Ente zum siebten Mal auf Reisen. Diesmal ist sie mit dem Fahrrad unterwegs. Ente gelaufen!(4.9.2017, dmg) 2017 ist die die Hennef-Ente zum siebten Mal auf Reisen gegangen und hat reisefreudige Henneferinnen und Hennefer in den Urlaub begleitet! Zu haben war die Ente seit Mitte Juni, seit dem 6. Juli war sie restlos ausverkauft und bis zum 3. September konnte man seine Enten-Urlaubs-Fotos auf Facebook unter www.facebook.com/hennefer.reiseente posten. Nun ist die Aktion beendet.  weiter
Wasserspiele auf dem Marktplatz Wieder ein schönes KinderSportFest!(4.9.2017, dmg) Das Hennefer KinderSportFest fand in diesem Jahr zum dreizehnten Mal statt, wie immer am ersten Samstag nach den Ferien von 10 bis 18 Uhr auf dem Hennefer Marktplatz im Stadtzentrum. Wie immer war es ein Spiel- und Sportangebot des StadtSportVerbandes (SSV), der Stadt Hennef und der Hennefer Sportvereine für Kinder bis 14 Jahre. Und wie immer fand es bei ganz überwiegend schönem Wetter statt - nur am späteren Nachmittag wurde es etwas ungemütlicher. Bürgermeister Klaus Pipke, SSV-Präsident Günter Kretschmann und Andreas Lohmeier von der Kreissparkasse Köln in Hennef eröffneten das Fest gegen 11 Uhr offiziell.  weiter
Jocelyn Zhu bei ihrem Solo-Konzert Sommerfest und Konzert in der Hennefer Unterkunft(29.8.2017, dmg) In der von der "Deutsches Rotes Kreuz Nordrhein Soziale Dienste" betreuten kommunalen Flüchtlingsunterkunft in der Reutherstraße leben zurzeit rund 90 Flüchtlinge. Zusammen mit den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern feierten Sie kürzlich ein Sommerfest. Eine Woche später spielte die Violinistin Jocelyn Zhu im Rahmen der Reihe „Concerts for Compassion“ im Hof der Unterkunft Musikstücke aus aller Welt.  weiter
Seniorenmagazin auf dem Seniorenportal(29.8.2017, dmg) Seit dem Frühjahr 2017 ist es online – und es wächst stetig: das Seniorenmagazin für Hennef auf der Website seniorenportal.stadt-hennef.de.  weiter
Liesegard Feiland Galerie im Foyer: Liesegard Feilands „Wasserwelten“ bis 24.9.(26.08.2017, dmg) Liesegard Feiland hat als Autodidaktin von Jugend an gemalt. Sehr früh entdeckte sie für sich die Naive Malerei, später die gegenständliche Landschafts- und Blumenmalerei. Sie liebt die besondere Leuchtkraft der Acrylfarben auf Leinwand und malt heute mit Begeisterung abstrakt. Vom 28. August bis zum 24. September zeigt sie ihre farbenfrohen und phantasievollen Werke unter dem Titel „Wasserwelten“ in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses (Frankfurter Str. 97).  weiter
Landrat Sebastian Schuster und Clemens Wirtz mit Bürgermeister Klaus Pipke bei der Unterzeichnung des Mietvertrages Neue Polizeiwache für Hennef(24.8.2017, dmg) Neue und große Räume für die Hennefer Polizei! Und das mitten in der Stadt. Das war die Botschaft, die von der Unterzeichnung eines Mietvertrages im Kreishaus ausging. Dort hatten sich Landrat Sebastian Schuster in seiner Funktion als Leiter der Kreispolizeibehörde und Immobilieninvestor Clemens Wirtz getroffen, um im Beisein von Hennefs Bürgermeister Klaus Pipke den Mietvertrag für die neue Hennefer Polizeiwache zu unterzeichnen. „Eine gute Entscheidung für Hennef“, so Pipke.  weiter
Markus Henkel (Leiter der Hennefer Feuerwehr), Klaus Pipke (Bürgermeister), Uwe Faber (Löschgruppenführer Söven), Theo Jakobs (Löschgruppenführer Stadt Blankenberg), Thomas Wiel (Stv. Löschgruppenführer Stadt Blankenberg) (v.l.) vor dem Rathaus und den neuen Fahrzeugen Drei neue Fahrzeuge für die Hennefer Feuerwehr(24.8.2017, dmg) Gleich drei neue Fahrzeuge hat die Hennefer Feuerwehr dieser Tage in Dienst genommen: zwei „Mittlere Löschfahrzeuge“ (MLF) sowie ein „Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10“ (HLF 10). Der Gesamtwert der Fahrzeuge beläuft sich auf rund 880.000 Euro. Der Leiter der Hennefer Feuerwehr Markus Henkel, Theo Jakobs (Löschgruppenführer Stadt Blankenberg), Thomas Wiel (Stv. Löschgruppenführer Stadt Blankenberg) sowie Uwe Faber (Löschgruppenführer Söven) präsentierten Bürgermeister Klaus Pipke die drei Wagen vor dem Rathaus. „Damit“, so Pipke, „verbessern wir die Leistungsfähigkeit unserer Feuerwehr noch einmal erheblich.“  weiter
Martinsumzüge: Anmeldung und Formulare(22.8.2017, ms) Ab November starten wieder die Sankt Martinsumzüge. Bevor es aber soweit ist, muss von den Veranstaltern einiges erledigt und beachtet werden. Alle Sankt Martinsumzüge müssen im Vorfeld bei der Stadt Hennef angemeldet werden. Die notwendigen Formulare sowie das Merkblatt können hier heruntergeladen oder im Rathaus der Stadt Hennef, Frankfurter Straße 97, Ordnungsamt, Zimmer 55, abgeholt werden.  weiter
Schulbusverkehr: Wehrstraße/Am Mühlengraben(22.8.2017, ms) Trotz der Kanalbaumaßnahmen, die zurzeit im Bereich Wehrstraße/Am Mühlengraben durchgeführt werden, findet nach den Sommerferien der Schulbusverkehr zur Katholischen Grundschule Wehrstraße, zur Gesamtschule Hennef-West und zur Gemeinschaftshauptschule Hennef regulär statt. Ein- und Ausstieg sind in der Wehrstraße im Bereich der rechten Busspur wie gewohnt möglich.  weiter
Fit und gesund mit dem Deutschen Sportabzeichen(22.8.2017, ms) Auch in diesem Jahr bietet der Stadtsportverband Hennef wieder allen Hennefer Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit, das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben. Diese Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports. Das Deutsche Sportabzeichen kann – je nach persönlicher Fitness und Trainingszustand – in Bronze, Silber oder Gold erworben werden.  weiter
19 Jahre Seniorenbüro Hennef(22.8.2017, ms) Seit 19 Jahren ist das Seniorenbüro Hennef – unter dem Dach der Bürgerstiftung Altenhilfe Stadt Hennef – eine Anlaufstelle für ältere Bürgerinnen und Bürger, die Rat oder Hilfe benötigen oder selbst anderen Menschen helfen möchten. Rund 35 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisteten im Jahr 2016 3900 Stunden ehrenamtliche Arbeit.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (2.v.r.) und Pfarrer Hans-Josef Lahr (5.v.r.) weihten die Pastor-Kolfenbach-Straße offiziell ein. Foto: Ulli Grünewald Pastor-Kolfenbach-Straße eingeweiht(21.8.2017, ms) Die neue Straße, die die Deichstraße mit der Bismarckstraße verbindet, erhielt den Namen Pastor-Kolfenbach-Straße. Mit dieser Namensgebung wird Pfarrer Johannes Kolfenbach geehrt, der sich als Pfarrer, Dechant und Kreisdechant für seine Mitmenschen in der Region eingesetzt hat. Bürgermeister Klaus Pipke und Pfarrer Hans-Josef Lahr weihten die Pastor-Kolfenbach-Straße mit einer kleinen Feierstunde ein.  weiter

Der Bürgermeister

Mitbestimmung

TopNews

TopNews

TopTermine

Hennef Life

Hennef Life

Laden Sie hier unseren aktuellen Hennefer Veranstaltungs-Kalender herunter!

Lebenslagen

Nutzergruppen

Nützliche Dienste

Fairtrade Town

Wichtige Themen

Heiraten in Hennef

Zu Gast in Hennef

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter http://www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

Ehrensache ...

Ehrensache ...

... bunte Stadt

So lautet das Motto der ersten Aktion des überparteilichen Arbeitskreises „Maßnahmen gegen Extremismus“, der sich im März 2012 – unterstützt und gefördert durch die Stadtverwaltung – gebildet hat. Weitere Informationen.

Ehrensache bunte Stadt
  • Hennef bei Facebook
  • Hennef-Bilder bei Flickr
  • Hennef bei Twitter
Link zur Informationsseite Beethoven 2020
Logo und Link zur Polizei-Initiative "Riegel vor!"