Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21SeniorenportalThema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Merve Bueno Marin in der Galerie im Foyer

Merve Bueno Marin vor zwei ihrer Werke.

Merve Bueno Marin zeigt ihre Werke vom 19. Februar bis zum 23. März ...

Gemälde von Merve Bueno Marin.

... in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses.

(17.2.2018, dmg) Merve Bueno Marin heißt die Künstlerin, die vom 19. Februar bis zum 23. März ihre Gemälde in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses (Frankfurter Straße 97) ausstellt. Der stellvertretende Bürgermeister Jochen Herchenbach eröffnete die Ausstellung am 17. Februar. Der Sohn der Künstlerin Ullrich Zimmermann M.A. sprach über die Künstlerin und ihr Werk. Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten im Rathaus zu sehen: montags bis mittwochs von 8 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 17.30 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr.

Merve Bueno Marin wurde 1941 in Sehnde bei Hannover geboren. Sie absolvierte von 1973 bis 1980 ein Studium der Ölmalerei und des figürlichen Zeichnens bei Manfred Weil (Maistudium an der Königlichen Akademie der schönen Künste Antwerpen, Mitbegründer der Bonner Künstlergruppe). 1975 studierte Merve figürliches Zeichnen an der Universität Bonn. Seit 2001 ist sie Mitglied der Künstlergalerie Sankt Augustin und hat seit 2006 eine Dozentur für Malen an der VHS Siebengebirge/Königswinter. Merve zeigte ihre Arbeiten seit 1980 in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland. Einige ihrer Arbeiten befinden sich auch in öffentlichem Besitz. Ein wichtiger Aspekt ihres künstlerischen Schaffens ist für Merve die Intuition. Seelische Entwicklungsprozesse, transzendente Wandlungen, schmerzliche wie erlösende Vorgänge des Inneren drücken sich immer wieder unmittelbar in ihren Bildern aus.

Weitere Ausstellungen 2018

Das Kulturamt der Stadt bietet in der „Galerie im Foyer“ des Hennefer Rathauses und auf Burg Blankenberg 2018 außerdem folgende Ausstellungen:

  • Monika und Jochen Wrobel, Malerei, Materialbilder und Fotografien: 9.4.-4.5.2018
  • Schulen stellen aus: 7.5.-1.6.2018
  • Hannelore Buhr, Gemälde: 11.6.-13.7.2018
  • Kunst auf Burg Blankenberg: 8.7. bis 30.9.2018
  • Angelika Heimermann, Materialbilder : 30.07.-24.8.2018
  • Ingo Eisner, Musiker- und Konzertfotos: 3.9.-28.9 2018
  • Künstlergruppe pentimenti, Gemälde, Skulpturen, Fotografien: 8.10.-9.11.2018
  • Sonnemann & von Kreisler & Hergarten, Fotografien: 19.11.-17.12.2018



Der Bürgermeister

Newsletter

TopTermine

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.