Hennef: Meine Stadt Grußwort des BürgermeistersDas Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21SeniorenportalThema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Wolfsbach bekommt naturnahes Bachbett

Ortstermin an der Baustelle Wolfsbach

Ortstermin an der Baustelle Wolfsbach

Die breite und lange Rinne für den offenen Bach entlang des Parkplatzes ist gezogen. Auf dem Parkplatz entsteht ab Winter das Parkhaus

Die breite und lange Rinne für den offenen Bach entlang des Parkplatzes ist gezogen. Auf dem Parkplatz entsteht ab Winter das Parkhaus

Plan des offenen Wolfsbaches

Plan des offenen Wolfsbaches

(18.7.2017, ms/dmg) Im Bereich der Sportschule Hennef in Hennef-Söven wird der zurzeit in Kanalrohren fließende Wolfsbach auf rund 300 Metern offen gelegt und bekommt ein naturnahes Bachbett. Die Bauarbeiten für die Renaturierung haben am 12. Juni begonnen. Sofern alles planmäßig verläuft, sind die Arbeiten Ende 2017 abgeschlossen. Im Anschluss daran wird die Sportschule auf dem bisherigen, vollkommen überlasteten Parkplatz ein Parkhaus für 340 Fahrzeuge errichten - Bauzeit rund ein halbes Jahr. Bürgermeister Klaus Pipke traf sich kürzlich vor Ort mit dem technischen Geschäftsführer der Stadtbetriebe Roland Stenzel, dem Leiter der Sportschule Sascha Hendrich-Bächer, Martina Hirschberg vom Wasserverband Rhein-Sieg-Kreis sowie Technikern der ausführenden Firmen und Mitarbeitern der Stadtbetriebe.

Die Bauarbeiten finden überwiegend auf dem Gelände der Sportschule statt. Mit kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen auf der Sövener Straße (L331) muss dennoch gerechnet werden. Hierfür wird dann zeitweise ein Ampelbetrieb eingerichtet. Denn neben der Renaturierung des Wolfbaches bauen die Stadtbetriebe Hennef einen 40 Meter langen Entlastungskanal mit dazugehöriger Parkbucht für Wartungszecke an der Sövener Straße. Das rund 850.000 Euro teure Projekt wird mit rund 640.000 Euro durch das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

Der Wolfsbach fließt von Söven aus über rund 6,4 Kilometer Länge durch Hennef und bei Buisdorf in die Sieg. Bereits seit mehreren Jahrhunderten hat der Mensch immer wieder in den Verlauf des Baches eingegriffen, ihn in der Siegaue kanalisiert oder eben unter die Erde verlegt, so noch vor 1949 im Bereich der heutigen Sportschule, die ab 1949 gebaut wurde. Bei extremem Regen sind die Rohre, in denen der Wolfsbach bis zu 5 Metern unter der Erde fließt, jedoch überlastet, es drohen Überflutungen. Die Renaturierung an der Sportschule befreit den Bach dort aus seinem "Gefängnis" und macht aus ihm wieder ein Biotop.




Der Bürgermeister

Volksbegehren G9

Volksbegehren G9

Mit Beschluss vom 13. Dezember 2016 hat die Landesregierung die amtliche Listenauslegung (2. Februar bis 7. Juni 2017) und die parallele Durchführung der Unterschriftensammlung (5. Januar 2017 bis 4. Januar 2018) für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung - G9 jetzt!" zugelassen. Ziel des Volksbegehrens ist es, dass an Gymnasien in Nordrhein Westfalen das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Newsletter

TopTermine

TopTermine

Samstag, den 16.12.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Samstag, den 16.12.2017
Flohmarkt bei Möbel Müllerland
Samstag, den 16.12.2017
Kur-Theater: Alich & Pause „Weihnachtsspezial"
Sonntag, den 17.12.2017
Weihnachtskonzert Musikschule Sound College im Kur-Theater Hennef
Sonntag, den 17.12.2017
38. Wettbewerb "Musizierende Jugend"
Sonntag, den 17.12.2017
Benefizkonzert in der Meys Fabrik
Sonntag, den 17.12.2017
Adventskonzert des MGV 1874 Geistingen
Sonntag, den 17.12.2017
Adventskonzert
Dienstag, den 19.12.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Donnerstag, den 21.12.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.